....unsere neusten News...

03.01.2011 - Narooma-Mallacoota
Gut erholt und mehr oder weniger ausgeschlafen ging es heute weiter Richtung Melbourne! Unser nächster Stop war für Mallacoota geplant, ein kleineres Örtchen ca. 20 Minuten vom Highway (Tourist Drive) entfernt. Leider hat sich das Wetter noch nicht wirklich wieder gebessert...aber im Auto bekommt man von den 17 Grad Aussentemperatur ja nicht wirklich was mit, und in Deutschland würde man sich über 17 Grad wahrscheinlich schon tierisch freuen!! ;-) Nachdem auch Gianna dann heute ihre erste richtige Fahrstunde auf australischen Strassen bekommen hat (Anmerkung Fabi: Fahrschullehrer wäre definitiv nicht mein Ding!!!!!) haben wir nach der Ankunft noch etwas dieses idyllische Örtchen erkundet!! Und das zum größten Teil zu Fuß!! ;-)
Ein wenig außerhalb gab es dann noch einige kleinere Strände zu erkunden, allerdings ist das Pazifik-Wasser nicht wirklich schwimmfreundlich und so belassen wir es zur Zeit lieber beim Fussplanschen!!
Abends sind wir dann noch mal in die "City" gezogen (ca. 6 Geschäfte inkl. Essensmöglichkeiten...:-)) und haben noch eine Kleinigkeit zu uns genommen. Mmh, es gab mal wieder super leckere Prawns...*yammie*!! Und jetzt ist leider schon wieder ein weiterer Tag hier in Australien verstrichen...*schnief*!! :-(

LG Fabi, Ina und Gianna


04.01.2011 - Mallacoota-Bairnsdale
Auf zur nächsten Station, das war das Motto des heutigen Tages. Zuvor war die Freude allerdings riesig, denn endlich wurden wir wieder einmal von der Sonne geweckt!! Supi, d.h. dann auch SONNEN am Nachmittag. Angetrieben von dieser Idee machten wir uns auf den Weg Richtung Bairnsdale. Leider waren wir etwas zu früh in unserem Hotel...(Fabi ist gefahren wie ein Henker...;-)), allerdings konnten wir unsere Koffer schon in unser Zimmer stellen und uns auch die Schwimmsachen anziehen!! Also...nichts wie los an den Strand. Aber wo geht es wirklich lang??? Gute Frage, die wir nach ca. 1 Stunde Fahrt dann endlich beantworten konnten...zurück nach Lakes Entrance, ein kleiner Touristenort kurz vor Bairnsdale (haben wir auf der Hinfahrt nach Bairnsdale bereits einmal durchfahren!!). Und es war einfach traumhaft, auch wenn es vielleicht etwas windig am Strand war hat die Sonne doch ihr Bestes gegeben!! Die Ergebnisse seht ihr ja dann, wenn wir wieder in Deutschland sind...;-)
Nach dem ausgiebigen Sonnenbad ging es dann zurück zum Hotel mit einem kurzen Zwischenstop im Shopping-Center von Bairnsdale. Das Abendessen bestand dann aus einem Party-Paket (18 kleine Pies und 18 kleine Sausage Rolls) und einer leckeren Suppe...selbst zubereitet im Hotel!!
Für Fabi endete der Abend dann noch erfolgreich, denn er konnte Ina erneut beim UNO schlagen und so musste sie zum 2. Mal (in Mallacoota wurde dies ebenfalls schon so gespielt) am nächsten Morgen die Brote für Fabi schmieren...!! :-) Und jetzt heißt es auch schon wieder ab ins Bett, denn Morgen wollen wir früh raus um möglichst viel auf Phillip Island zu erleben!!

Bis dann denn
Fabi, Ina und Gianna


05.01.2011 - Bairnsdale-Phillip Island
Bereits um 6 Uhr klingelte heute der Wecker...denn es standen ca. 3,5 Stunden Fahrt auf dem Programm. Phillip Island ist eine kleine Insel kurz vor Melbourne und es gibt tierisch viel zu sehen!! Neben Koalas, Kangoroos und sonstigen typischen australischen Tieren kann man hier am späten Abend (Sonnenuntergang) tausende Pinguine beobachten.
Bisher haben wir uns die Innenstadt von Cowes (kleiner Ortsteil von Phillip Island) und ein Koala Conservation Centre angeschaut. Es war wieder sehr lustig, in den unzähligen Bäumen Ausschau nach den Koalas zu halten. ;-) Und wir haben sogar wieder einige entdeckt...:-)...manche mit, manche ohne Hilfe!! ;-) Jetzt machen wir uns fertig und werden uns auf den Weg Richtung Pinguine machen...denn wir wollen schließlich ein bisschen was sehen und nicht in der letzten Reihe stehen!! ;-)

LG und wir melden uns die Tage wieder!!
Fabi, Gianna und Ina

5.1.11 07:18

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(5.1.11 08:35)
Na dann mal viel Spaß bei der Suche nach den Pinguinen. Schöne Resturlaubstage noch. Liebe Grüße aus dem Sauerland wir freuen uns schon auf euch.
Markus und Lydia


(5.1.11 16:27)
Möchten uns dem von Lydia uns Markus anschließen, genießt die letzten Tage noch( wir auch);-)
Freuen uns auf euch, auf die Bilder und auf die vielen Geschichten.
Claudia und Werner


Uli (7.1.11 21:46)
..endlich komme ich mal wieder zum Lesen. Ich hatte noch ein paar Tage nachzuholen und wünsche euch noch und schon mal auf diesem Wege alles gute zum neuen Jahr. Das hat ja bei euch richtig gut angefangen hat. Genießt noch die schönen warmen und "erholsamen" Tage..schade dass es bald vorbei ist, man war fast mit dabei. GLG Uli

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen