Endlich wieder News aus Down Under!

Hallo Ihr Lieben, sorry, dass wir euch ein bischen warten lassen mussten, leider gab es einige technische Komplikationen :-)...Aber heute geht es weiter und sogar unser Weihnachtsbild ist endlich online...wir versuchen auch mal noch eins von heute hochzuladen...

Canberra nach Katoomba, 27.12.2010

Zu Beginn des Tages sind wir mit Jenny, Anne und Andy an den See gefahren und haben ein deutsch-australisches Fruehstueck unter der strahlenden Sonne genossen! Das war herrlich!

Dann sind wir natuerlich noch einmal zu Annes Eltern gefahren, um uns dort zu verabschieden und Tim (Australien Tim) zum Geburtstag zu gratulieren. Es gab leckeren Tee und MARS BAR SLICES *yammie*! Leider hiess es dann wirklich Abschied nehmen! Es ging auf nach Katoomba in die Blue Mountains.

Nach 2,5 Stunden waren wir in den Bergen angekommen, auf dem Weg dahin gab es jede Menge zu sehen, sogar ein Echidna in freier Wildbahn (Gianna sagt Enchillada :-))...sowas sieht man nur selten frei rumlaufen, wurde uns gesagt.

In Katoomba wurden wir vom Nebel begruesst, es war auch leider nicht so warm, nur knapp 15 Grad :-) sodass wir tatsaechlich unsere Jeans, nen Pullover und eine Softshelljacke auspacken mussten...und wir Maedels noch nen Tuch! Unglaublich!! Fabi war nicht ganz so dick eingepackt, er blieb bei kurzer Hose, weil ja Sommer ist!

Wir haben uns noch die Stadt angesehen und was gegessen. Noch schnell fuers Fruehstueck eingekauft und dann ab ins Bett!


Katoomba, 28.12.2010

Frueh aufstehen, das war das Motto, denn wir wollten viel sehen! Wieder "dick" eingepackt ging es los. Mit einem Hop on - hop off Bus ging es durch die Stadt, bzw. zu Fuss bergauf bergab, treppauf, trappab durch den Regenwald! Immer am Rande der Blue Mountains entlang. Wir haben Wasserfaelle gesehen, die Three Sisters angeschaut und hatten einen sensationellen Blick ueber die Blue Mountains an sich!

Viel mehr kann man hierzu auch nicht erzaehlen - da werden wir dann die Bilder sprechen lassen :-)

Abends gab es dann noch eine leckere Pizza, und nen Bierchen und dann war es auch schon wieder Zeit schlafen zu gehen!

Viele liebe Geburtstagsgruesse an Franzi!

Katoomba nach Sydney, 29.12.2010

Nach einem leckeren selbstgemachten Fruehstueck sind wir bei herrlichem Sonnenschein noch ganz kurz bei den Three Sisters gewesen, fuer ein letztes Foto und dann ging es gen Sydney. Nach 1,5 Stunden waren wir bereits da. Das Hotel ist wirklich der Hammer - vor allem nach der - na sagen wir mal "Unterkunft".
Zuerst hiess es natuerlich - "Was sollen wir in Sydney alles unternehmen und wann?". Nachdem wir mit Hilfe eines Brainstormings und Mindmappings einen Plan ausgetueftelt hatten, was wann wie wo zu erkunden ist, ging es los. Erste Station fuer heute war der Olympia Park, wo 2000 die Olympischen Sommerspiele stattfanden. Das war sehr interessant, eine Stadt in der Stadt sozusagen.

Danach sind wir zu einem "relativ" ruhigen Strand gefahren. Ein "Must-See" in Sydney! Es ging zum weltberuehmten BONDI Beach. Wie packe im am besten 100000 Menschen an einen Strand, wo sich sich nicht beruehren duerfen, Ball spielen sollen und den Moewen Platz zum Picken lassen muessen???? Unglaublich!!! Aber wir waren da! Wieder ein Haken auf der Liste :-) An sich war es da echt schoen, aber viel zu ueberfuellt! Wir haben dann aber tatsaechlich einen Platz gefunden, um ein wenig Sonne - nach den "kalten" Tagen in den Blue Mountains -zu tanken.

Nach einem leckeren Abendessen im Food Court des Shopping Centers, bei dem wir Einsicht in die Eishalle hatten, wo gerade das Eistanztraining stattfand, ging es frueh ins Bett, denn wir wollten fit sein, um Sydney erkunden zu koennen!

Ein grosses Happy Birthday geht an Anne! Wir werden den Geburtstag dann Silvester etwas feiern!


Sydney, 30.12.2010

7 Uhr - AUFSTEHEN!!!!! 8 Uhr Fruehstueck - 9 Uhr Auf gehts Richtung Sydney!! Non-Stop Sightseeing mit U-Bahn und Faehre!!

Erste Station natuerlich Harbour Bridge und Blick aufs Opernhaus. Wunderschoen - strahlen blauer Himmel und eigentlich nicht in Worte zu fassen!
Mit der Faehre ging es dann Richtung Darling Harbour, dort gab es einiges zu sehen! Ein Besuch im Hard Rock Cafe durfte hier natuerlich nicht fehlen!

Dann ging es mit der Faehre zurueck. Mit einem leckeren Eis bewaffnet, ging es am Ufer entlang, denn wir wollten ein schoenes Foto mit der Bruecke und dem Opernhaus im Ruecken machen! Durch den Botanischen Garten (wo Millionen oder ein Dutzend Fledermauese rumhaengen) ging es zum Sydney Tower!

Naechste Station auf unserem Plan war Manly - wieder eine Faehrueberfahrt! Gianna war begeistert! Manly war auch irgendwie etwas ueberfuellt, aber es war trotzdem schoen! Und das Beste war - man steigt aus und direkt links um die Ecke ein "Bavarian Bier Cafe". Da mussten wir natuerlich zum Schluss hin. Gut, war nicht ganz guenstig :-). Da wir keinen Platz bekamen ging es erstmal an die Theke, aber nach 6 Getraenken fuer 40 AUD sind wir dann doch lieber wieder gegangen, denn es sah nicht so aus, als wuerden wir je einen Tisch bekommen! :-) Somit haben wir dann einfach beim grossen M gegessen!

Nach knapp 12 Stunden Sightseeing sind wir jetzt wieder im Hotel und wollten euch erstmal auf dem Laufenden halten! :-) - nicht dass ihr euch Sorgen macht *g*

Wir wuenschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, wir sind ja 10 Stunden eher dran und freuen uns auf einen schoenen Abend mit Anne, Andy und Jenny!

Fabi und Ina werden dann das neue Jahr mit einem Bridge Climb begruessen, waehrend ihr gerade in 2011 reinfeiert....wir werden berichten!

Ganz liebe Geburtstagsgruesse an Giannas grosse "Schwester" Bianca! Schoenen Tag und schoene Geschenke :-)

Alles Liebe und die letzten australischen Gruesse aus 2010 senden euch,
Fabi, Gianna und Ina


Wir drei vor der Harbour Bridge und dem Opera House!


Und ein Eindruck des Sonnenuntergangs, als wir von Manly zurueck gefahren sind!

 

30.12.10 12:05

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Carina (30.12.10 12:32)
Schön, dass es euch so gut geht und ihr sooo viel erlebt... ich bin ganz schön neidisch!
Ich wünsche euch auch schonmal einen guten Rutsch - feiert ordentlich! Jetzt doch Bridge Climb? :-) Ich dachte entweder Delphine oder Bridge Climb? Na dann viel Spaß! :-)

HAB EUCH LIEB!

PS: Gianna, schicke dir jetzt noch ne E-Mail mit ein paar Fotos von den Schlittenfahrern! :-)


renneker jutta (30.12.10 14:17)
Hallo,ich habe gerade die berichte aus Sydney gelesen, da werde ich richtig neidisch,davon koennt ihr euren Enkel noch erzaehlen.Jana danke fuer den schoenen Wichtel, wir waren mit Carina Schlittenfahren, Bilder hast du ja. Julian ist mit dem Lego hochzufrieden,danke. Wir wuenschen euch einen guten Rutsch,weiterhin viel Spass. Jutta,Markus und Julian.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen